Hilfs-Navigation

Ansprechpartner

Wahlamt 

Wahlhelfer für die Wahl zum 20. Hessischen Landtag und der Volksabstimmungen in Hessen am 28.10.2018 gesucht

Wie in ganz Hessen, wird auch in Münzenberg am Sonntag, 28.10.2018 die Landtagswahl und gleichzeitig auch Volksabstimmungen durchgeführt.

Die Stadt Münzenberg, bestehend aus ihren 4 Stadtteilen Gambach, Münzenberg, Ober-Hörgern und Trais, wird in 5 Wahlbezirke (Gambach davon 2, alle anderen jeweils 1 Wahlbezirk) eingeteilt. Es wird ein Briefwahlvorstand gebildet.

Für die ordnungsgemäße Durchführung der Wahlen werden freiwillige, walberechtigte Bürger (Männer wie Frauen) gesucht, die bereit sind, in einem Wahllokal mitzuarbeiten. Ihre Aufgabe ist es, im Wahllokal den ordnungsgemäßen Ablauf der Stimmabgabe zu überwachen und das vorläufige Wahlergebnis der Landtagswahl zu ermitteln. Die Stimmzettel zur Volksabstimmung werden erst am Tag nach der Wahl durch einen speziellen Auszählungswahlvorstand ausgewertet.

Der Wahlvorstand tritt am Wahltag um 07.30 Uhr zusammen. Die Wahlzeit dauert von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Danach erfolgt die Stimmenauszählung. Gewöhnlicher Weise teilt der jeweilige Wahlvorsteher seine Helfer in Halbtagsschichten (nach vorheriger Absprache) ein. Zur Stimmenauszählung ab 18.00 Uhr muss der Wahlvorstand jedoch vollzählig versammelt sein.

Um einen reibungslosen Ablauf der Wahl sicherzustellen, sind umfangreiche Vorarbeiten zu treffen. Die Besetzung der Wahlvorstände kann besser erfolgen, wenn eine möglichst große Anzahl wahlberechtigter Personen sich vorab freiwillig zur Übernahme der ehrenamtlichen Tätigkeit bereit erklären.

Für die Tätigkeit im Wahlvorstand gibt es als Entschädigung ein Erfrischungsgeld. Dieses beträgt für den Wahlvorsteher 50,00 €, den stellvertretenden Wahlvorsteher 40,00 €, den Schriftführer 40,00 € und für alle anderen Beisitzer 30,00 €.

Sollten Sie Interesse an der Aufgabe als Wahlhelfer haben, können Sie ein Anmeldeformular (pdf-Datei) verwenden oder einfach eine Mail an buergerbuero4@muenzenberg.de senden. Sie können das Formular ausdrucken, unterschreiben und möglichst bis zum 15.08.2018 per Mail, per Post oder Telefax an folgende Adresse senden:

Magistrat der Stadt Münzenberg
Wahlamt
Hauptstraße 22
35516 Münzenberg
Tel. 06033 9603-18
Fax 06033 9603-50
Mail buergerbuero4@muenzenberg.de


Für weitere Informationen steht Ihnen gerne die Sachbearbeiterin Frau Heller zur Verfügung.


 

Ihre Ansprechpartnerin

Berit Heller | Telefon 06033 - 96 03 18
buergerbuero4@muenzenberg.de

Sie erreichen Frau Heller: montags, dienstags, donnerstags und freitags von 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr und donnerstags zusätzlich von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Brotkrummen Navigation

Stadtverwaltung Münzenberg
Hauptstr. 22 | 35516 Münzenberg
Tel  06033 9603-0
Fax 06033 9603-50