Veröffentlichungen

Platane wird ersetzt

Seit Jahrzehnten zierte eine Platane zusätzlich zu der traditionsreichen Linde den Marktplatz in Münzenberg. Nun musste sie gefällt werden.

Die Platane hatte über die vergangenen Jahre im Wachstum trotz Rückschnitten allzu üppig zugenommen.

Gleichzeitig hat das kräftige Wurzelwachstum dazu geführt, dass regelmäßig die Pflastersteine neu gesetzt werden mussten, da sich gefährliche Stolperfallen gebildet hatten. Auch in diesem Jahr ist das wieder der Fall.

Sobald wie möglich wird an der Stelle wieder ein Ersatzbaum gepflanzt.

 

Zurück