Veröffentlichungen

Auszeichnung für Partner der Feuerwehr

JBH Haustechnik, Trais, Quarzwerke Gambach und Buss-SMS-Canzler, Butzbach

Auf partnerschaftliche, wohlwollende Zusammenarbeit mit Arbeitgebern ist die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Münzenberg dringend angewiesen. „Sonst wird es brenzlig“, so Stadtbrandinspektor Weber. „Im Ernstfall wird es unter Umständen schwierig, unsere Einsatzfahrzeuge sachgerecht zu besetzen, wenn aktive Feuerwehrleute ihre Dienste nicht ausüben können, weil sie berufliche Benachteiligungen befürchten müssen.“

Die gesetzlichen Regelungen sind klar und eindeutig. Doch ist es dem Stadtbrandinspektor bewusst, dass das Engagement der Feuerwehrmitglieder nur dadurch möglich war und ist, weil Arbeitgeber Feuerwehrleute beschäftigen. Und dies obwohl sie sich der bestehenden Risiken für ihre Unternehmen bewusst sind, die sich durch einsatzbedingte Arbeitszeitausfälle und daraus resultierenden Verzögerungen oder schlimmstenfalls Ausfällen bei Kundenaufträgen ergeben könnten.

Die Firmen JBH Becker Haustechnik (Münzenberg-Trais), das Quarzsandwerk Gambach sowie Buss-SMS-Canzler (Butzbach) gehören zum Kreis der vorbildlichen Arbeitgeber in der Zusammenarbeit mit der Feuerwehr. Für ihre gemeinwohlorientierte Haltung verleiht die Stadt Münzenberg auf Vorschlag des Stadtbrandinspektors die Plakette „Partner der Feuerwehr“. Die Plakette ist ein sichtbares Zeichen der partnerschaftlichen Zusammenarbeit von Handwerk, Handel, Gewerbe, Verwaltung und Industrie mit der Feuerwehr und ein symbolisches Zeichen des Dankes und der Anerkennung.

Mit dem Förderschild “Partner der Feuerwehr” zeichnet der Kreisfeuerwehrverband Wetterau e.V. zusammen mit dem Landesfeuerwehrverband Hessen e.V. und dem Hessischen Innenminister Unternehmen aus, die ehrenamtliche Feuerwehrangehörige beschäftigen und sie in vorbildlicher Weise durch Freistellung für den Ausbildungs- und Einsatzdienst unterstützen. „Mit der Ehrung wollen wir ein deutliches Zeichen setzen. Nur mit der Unterstützung gesellschaftlich verantwortungsbewusster Unternehmen ist in Münzenberg, in der Wetterau und in ganz Hessen ein effektiver Brandschutz zu gewährleisten, der letztendlich allen Bürger*innen nutzt“ so Weber.

Mitglieder, Freunde und Förderer der Feuerwehr in der Stadt Münzenberg sowie die Bevölkerung sind herzlich zur Verleihung der Auszeichnung zu Beginn der nächsten Stadtverordnetenversammlung am Dienstag, 29. September um 20 Uhr in den großen Saal des Bürgerhauses Gambach eingeladen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 4?