Veröffentlichungen

GieDoHie - Reloaded

"Große Resonanz: GiehDoHie wird wiederholt"

(.). Die Resonanz in der Bevölkerung war groß, als Heimatpfleger und Stadtarchivar Hagen Vetter zusammen mit Frau Sabine im Sommer einen Bildervortrag zum Thema "Gambach, Dorf und Heimat" hielt. Die Anfangsbuchstaben "G-D-H" des Themas bildeten die Grundlage für die oberhessische Variante des Kürzels "GiehDoHie" und wurden damit Überschift aller kommenden heimatgeschichtlichen Vorträge. Unter dem Motto "Daten, Fakten, Wurschtebrot" können die interessierten Heimatfreunde ihre eigene Verpflegung, quasi als "Geschichts-Picknick", jeweils zu den Veranstaltungen mitbringen. Sitzgelegenheiten und die "Fakten" werden von der städtischen Heimatpflege beigesteuert - ein zwangloser und lustiger Abend ist vorprogrammiert.

Auf vielfachen Wunsch wird nun der Vortrag vom 29. Juni nochmals wiederholt, um weiteren Interessenten die Möglichkeit zu bieten, den Genuss heimatgeschichtlicher Daten mit dem der eigenen Wurschte- oder auch Käsebrote zu verbinden. Am Samstag, dem 19. Oktober 2019, wird ab 19 Uhr in der Halle des alten Rathauses in Gambach wieder ein Grundlagen- und Bildervortrag zur Gambacher Geschichte stattfinden. Gewürzt mit Anekdoten und auch Nachdenklichem aus vergangenen Jahrzehnten und Jahrhunderten werden Sabine und Hagen Vetter wieder für einen kurzweiligen und interessanten Abend sorgen. Auf das Wetter ahben Stadt und Heimatpflege indes keinen Einfluss: Der Witterung angepasste Kleidung sollte schon dabei sein...!

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 9?