Rund um den Müll

Müllkalender der Stadt Münzenberg

Biomülleinsammlung

Bioabfall entsorgen

Bioabfälle sind überlassungspflichtige Abfälle, die getrennt zu erfassen sind und über die Biotonne einer Verwertung zugeführt werden.
Soweit eine zulässige Eigenkompostierung stattfindet, kann eine Befreiung von der Nutzung der Biotonne beantragt werden.

Bioabfälle sind zum Beispiel Gemüse- und Obstreste, Balkon- und Topfpflanzen, Kaffeefilter und Teebeutel, Speisereste, altes Brot, Eierschalen, Fallobst, Laub, Rasenschnitt, kleiner Heckenschnitt.

Hinweis: Das gehört nicht in die Biotonne:

  • Asche
  • Holzkohle
  • Katzenstreu (Granulat)
  • Kehricht
  • Staubsaugerbeutel mit Inhalt
  • Steine
  • Tierkot
  • Windeln
  • Zigarettenkippen
Rechtsgrundlage
Anträge / Formulare

Gebühren

Müllart Grundgebühr
120 l Tonne / Monat
Grundgebühr
240 l Tonne / Monat
Kilogebühr
Restmüll 4,45 € 8,90 € 0,23 €
Biomüll 0,53 € --- 0,16 €
Papier --- 1,15 € ---
Sperrmüll --- --- 23,00 € für die ersten 100 kg
(danach 1,15 € pro angefangenen 5 kg)

Müllkalender auch per App oder Mail

Hier können Sie sich nun alle Müllabfuhrtermine für ihre Straße anzeigen lassen. Aber nicht nur einsehen kann man die Termine, es ist auch möglich, die Abfuhrtermine in den eigenen Kalender zu importieren und sich per Mail an die Abfuhrtermine erinnern zu lassen. Natürlich können die Termine auch einfach als Kalender oder als fortlaufende Liste ausgedruckt werden.

Neben der PC-Version steht auch eine Abfall-App zur Verfügung. Diese erinnert per Push-Nachricht an die bevorstehenden Abfalltermine.
Die App steht sowohl für Apple, als auch für Android Nutzer zum Download zur Verfügung.

Nach der Installation ist die einmalige Registrierung mit der Postleitzahl erforderlich. Danach kann der Benutzer nach Eingabe seiner Straße und gewünschten Abfallarten auch die Erinnerungsfunktion einstellen. Weitere nützliche Funktionen wie z.B. „Tonne nicht geleert“ ermöglichen es dem Bürger, eine schnelle und präzise Rückmeldung an das Abfallservice-Team zu senden. Auch auf Fragen „Wie entsorge ich was?“ gibt es kompetente Antworten. Ein ausführliches Abfall-ABC wird vom Abfallwirtschaftsbetrieb Wetterau bereitgestellt.

 
Ihren Sperrmüll können Sie problemlos bei den Kollegen des Steueramts telefonisch oder schriftlich anmelden (Abholung nur an vorgegebenen Terminen), aber auch eigenständig zum Entsorgungszentrum Butzbach bringen.