Nachbarschaftshilfe

Nachbarschaftshilfe

Die Nachbarschaftshilfe der Stadt Münzenberg ist eine ehrenamtliche Initiative, die unter dem Motto "Wir sind gerne für Sie da!" Bürgerinnen und Bürgern aller Generationen bei Bedarf an praktischer Unterstützung im Alltag hilft.

 
Bürozeiten:
Montag und Mittwoch, 14:00 - 15:00 Uhr
unter 0160 97 59 23 10
Fahrdienst mit Kundin und Bürgermeisterin an offener Bustür.

Einkaufsfahrten

Die Einkaufsfahrten der Nachbarschaftshilfe starten und enden für die angemeldeten Personen jeweils vor ihrer Haustür. Die Einkaufstour führt zu den ortsansässigen Geschäften, zur Bank, zur Apotheke oder zur Stadtverwaltung.
 
Termine:
Dienstag, 10:00 - 12:00 Uhr,
Donnerstag, 14:00 - 16:00 Uhr
Freitag, 10:00 - 12:00 Uhr.

Für die Einkaufsfahrten mit dem Bürgerbus gelten die aktuellen Hygieneregelungen der Nachbarschaftshilfe. Wegen der gebotenen Abstandsregelung stehen maximal drei Sitzplätze für Fahrgäste zur Verfügung. Beim Ein- und Aussteigen ist zwischen den Fahrgästen Abstand zu halten. Im Bus müssen Fahrer und Fahrgäste zwingend eine Mund-Nase-Masken tragen. Zur Händedesinfektion beim Einstieg steht ein Spender für Desinfektionsmittel zur Verfügung.
 
Anmeldungen:
Montag und Mittwoch, 14 - 15 Uhr
unter 0160 97 59 23 10 oder per E-Mail an: nachbarschaftshilfe_muenzenberg@outlook.de
Herz an Wäscheleine.

Unterstützungen im Alltag

Da viele Hilfen nicht mehr wie früher von Familienangehörige oder die Nachbarschaft geleistet werden können, besteht Bedarf an praktischer Unterstützung im Alltag.

  • Unterstützung bei der Hausarbeit
  • Begleitung bei Spaziergängen, zu einem Arzt oder einer Behörde
  • Besuchsdienste
  • Gassi gehen mit dem Hund
  • Wohnungs- und Hausbetreuung bei Abwesenheit
  • bei Fragen rund um das Thema Kranken- und Pflegekasse
  • Hilfe beim Ausfüllen von Formularen
  • Hilfe bei einfachen technischen Themen (Glühbirne wechseln, kleine Reparaturen, etc...)
  • Hilfe bei der Bedienung von Smartphones
Bürgerbus Münzenberg.

Bürgerbus

Seit September 2019 steht uns ein Bürgerbus zur Verfügung, gefördert durch das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen. Hierbei handelt es sich um einen 8-sitzigen Kleinbus. Er steht allen Bürgerinnen und Bürgern gemäß den jeweiligen Bedürfnissen zur Verfügung.

Dazu gehören:
  • Fahrten für Personen, die zeitweise oder dauerhaft nicht mobil sind
  • Eltern-Sammeltaxi
  • CarSharing (Fahrzeugbereitstellung zur Nutzung durch Vereine, Jugendgruppen oder Feuerwehren)
  • Bildung von Fahrgemeinschaften (privat, z. B. Konzertbesuch oder Ausflüge)

Gebühren:

  • Tarif 1: Tagespauschale von 45,00 € zzgl. 0,10 € pro Kilometer mit Übernahme der Tankkosten
  • Tarif 2: Kurzzeit-Ausleihen von 5,00 € pro angefangene Stunde zzgl. 0,10 € pro gefahrene Kilometer. Das Fahrzeug wird vollgetankt übergeben und muss vollgetankt wieder zurückgegeben werden.
Kartoffelsuppe.

Mittagstisch für Senioren der Stadt Münzenberg

  • Münzenberg und Trais
  • Gambach und Ober-Hörgern
Der Mittagstisch in Gambach findet nach Corona das erste Mal wieder am Do 21.07.2022 im Ev. Gemeindezentrum Gambach statt.
 
Anmeldung:
Nachbarschaftshilfe 0160 97 59 23 10
Händekreis.

Helfen im Team der Nachbarschaftshilfe

Wenn auch Sie Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit haben, wenden Sie sich gerne während der Bürozeiten montags und mittwochs zwischen 14:00 und 15:00 Uhr unter 0160 97 59 23 10 an uns.

Fahrrad-Insel in Gambach

Die seit 6 Jahren bestehende Fahrrad-Insel arbeitet nach dem Prinzip "Hilfe zur Selbsthilfe". Ziel der ehrenamtlich gegründeten und betreuten Einrichtung ist es, allen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Münzenberg bei Problemen mit ihren Fahrrädern die Möglichkeit der Begutachtung und Reparatur zu bieten. Entsprechende Werkzeuge stehen kostenlos zur Verfügung. Dazu gibt es Tipps und Ratschläge der ehrenamtlichen Betreuer.
 
Öffnungszeiten:
Von April bis Oktober Dienstag, 17:00 bis 19:00 Uhr (Wetter abhängig)
 
Kontakt:
Bahnhofstr. 22
35516 Münzenberg -Gambach
06033 74177