„Bürger helfen Bürgern“

Immer weniger Menschen haben das Glück in einer Großfamilie zu leben, in der die Großeltern auf die Enkel aufpassen und dafür die Elterngeneration wiederum die Großelterngeneration unterstützt. Gleichzeitig findet eine Zentralisierung unter anderem der Einkaufsmöglichkeiten und der medizinischen Versorgung statt und ist nicht mehr in den kleinen Kommunen vor Ort verfügbar. Auch in Münzenberg ist genau diese Entwicklung zu beobachten. Aus diesem Grund wurde die Nachbarschaftshilfe gegründet, die es Menschen, die nicht mehr mobil sind, ermöglicht selbstständig einkaufen zu gehen oder zum Arzt zu komen.

Ehrenamtlich tätige Mitbürgerinnen und Mitbürger machen dies möglich. Sie übernehmen die Fahr- und Bürodienste und stellen ihre Zeit in den Dienst der Gemeinschaft.